Viks

gentlemanlike – auf Estnisch. Der aus Edelstahl gefertigte Rahmen wird zu 100% in Estland von Hand hergestellt. Die Rahmenform wird durch zwei parallel verlaufene Rohrsätze gebildet. Diese geben der Konstruktion ihre Festigkeit und ihr einmaliges Design. Es zeichnet sich insbesondere durch den Verzicht des Sitzrohres aus. Eine weitere Besonderheit ist die Gabel-Lenker-Konstruktion, welche sich durch die identischen Materialien perfekt integriert. Der komplette Rahmen ist ein Kunstwerk und fließend in seiner Form.
Jedes Rad wird auf Kundenwunsch gefertigt und ist immer ein Unikat.

2013 / 2014 / 2015 – TOP 10 BICYCLE DESIGN by designboom
100% handcrafted in Estonia

VIKS GT
ist die Weiterentwicklung des klassischen VIKS.

Die Entstehung geht zurück auf die Geschichte der Marke und des Designs. Nach nunmehr 3 Jahren Bauzeit und über 300 handgefertigten Bikes kommt die Neuauflage. Das Rahmendesign ist nun noch schärfer gezeichnet und ähnelt bewusst den Formen eines Lamborghini. Es ist das erste VIKS, welches zu 100% aus Aluminium gefertigt wird. Dadurch wiegt es 40% weniger als der Klassiker.
Das VIKS GT wird während der BFS 2017 erstmals in Deutschland auf einer Bike-Messe dem Publikum präsentiert.

ww.viks.cc