Rückenwind e.V.

Rückenwind repariert Fahrräder mit und für geflüchtete Menschen. In der Werkstatt in Berlin-Neukölln kommen über das Medium Fahrrad jede Woche viele verschiedene Menschen zusammen! Im Fokus des sozialen Vereins stehen eine offene Gesellschaft, umweltbewusste Fortbewegung, Recycling, und das Abbauen von kulturellen Barrieren. Jede Woche werden Räder repariert und an Menschen mit Fluchterfahrung geschenkt, Freundschaften geschlossen sowie Wissen und Werte gegenseitig ausgetauscht. Ein bis zweimal die Woche steht die Werkstatt allen Berliner*innen als Selbsthilfewerkstatt offen in der unser buntes Team tatkräftig zur Seite steht.
Was kannst du tun? Spende Zeit: Ob in der Orga oder in der Werkstatt, das Einzige, was du brauchst, ist Lust! Oder spende ein Rad: Wir können alles rund um‘s (Kinder)Rad gebrauchen! Außerdem kannst du Geld spenden, denn der Verein finanziert sich hauptsächlich durch solidarische Beiträge der Gesellschaft: www.rueckenwind.berlin/spenden

Mehr Infos auf: www.rueckenwind.berlin