POC

Die schwedische Marke POC hat es sich zu Aufgabe gemacht, die Risiken und Folgen von Stürzen im Radsport und Gravity-Sportarten zu minimieren. Zum Markteintritt 2005 hat sich POC auf den Skirennsport konsentiert. 2014 folgte der Einstieg in den Radsport – als Helm- und Brillen-Ausstatter von Cannondale-Garmin Pro Cycling und mit dem Launch der ersten speziellen Rennrad-Kollektion AVIP. Im POC-Team trifft jede Menge Erfahrung auf Kreativität aus verschiedenen Perspektiven, von Industrie-, Mode- und Grafikdesignern, über CAD- und Polymer-Experten, bis hin zu Multiplikatoren und Markenbotschaftern – alle leidenschaftlich in den Sportarten aktiv, für die sie die Produkte entwicklen. So steht POC für Sicherheit, Funktionalität und Design. Über die Jahre haben die Schweden mehr als 40 renommierte Preise in den Kategorien Sicherheit, Design, Innovation und Business abgeräumt und vertreiben ihre Produkte in mehr als 25 Ländern weltweit.