Douze Cycles

Die DOUZE Cycles Lastenräder aus dem französischen Burgund sind seit 2012 bekannt für Style und Vielseitigkeit. Neben den modularen, teilbaren Premium-Modellen DOUZE V2 zeigt DOUZE Cycles das brandneue, innovative DOUZE G4.
Nach zweijähriger Entwicklungsarbeit bringt DOUZE Cycles ein von Grund auf neu konzipiertes, multifunktionales Lastenrad mit integrierter, eleganter Kunststoffbox (Volumen 270 L) auf den Markt. Für die Motorisierung hat sich DOUZE Cycles für den BROSE Mittelmotor «Made in Germany» entschieden. Das deutsche mittelständische Familienunternehmen mit Weltruf entwickelt und fertigt seine Motoren in Berlin. Der BROSE Motor wird im DOUZE Cycles G4 mit einer Firmware betrieben, die speziell auf die Cargo-Anforderungen zugeschnitten ist. Durch die individuelle, leistungsstärkere Parametrisierung ist das DOUZE Cycles G4 besonders kraftvoll, um auch bei hoher Zuladung die gewohnte gute BROSE-Performance abzuliefern. Der neue, leise BROSE Mittelmotor bietet eine kraftvolle Tretunterstützung bis zu 25 km/h. Fährt man schneller als 25km/h so spürt man keinen internen Widerstand.
Das DOUZE G4 mit der grossen 635Wh Batterie, eignet sich genauso für gewerbliche Nutzung wie auch für Familien. Die Grundversion verfügt über einen Akku. Bereits in der Box vorgesehen ist der Steckplatz für einen zweiten Akku, was die Kapazität auf 1270 Wh erhöht.
Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Rahmen: das G4 TRAVELLER mit Tiefeinstieg und die sportlichere Variante G4 MESSENGER mit dem typischen DOUZE Cycles Oberrohr. Sehr praktisch ist der zweiteilige, abschliessbare Deckel – eine typische DOUZE Cycles Innovation!
Selbstverständlich verfügt das G4 auch über die von DOUZE Cycles entwickelte und bewährte Seilzuglenkung. Dank dieser Lenkung kann die Gabel bis zu 75° nach rechts und links einschlagen und auf engstem Raum gewendet werden. Das DOUZE G4 bietet eine willkommene Alternative zum Auto in der Alltagsmobilität