Tommasini

Irio Tommasini erlernte bereits als Jugendlicher bei einem Fahrradhersteller in Mailand sein Handwerk. Dies ermöglichte ihm, im Jahre 1957 seine eigene Firma in Grosseto zu eröffnen. Schon zu dieser Zeit, waren Tommasinis Rahmen für ihre gute Verarbeitung und exzellenten Fahreigenschaften bekannt. Viele Amateure und Profis fuhren und siegten auf Rahmen, die Irio Tommasini ihnen gefertigt hat. Auf Basis dieser Tradition und Erfahrung, entwickelt er seine ausgereiften und innovativen Rahmen aus Stahl, Aluminium, Titanium und Carbon, ständig weiter. Auch heute bleibt Irio Tommasini seiner Philosophie treu, dass jeder Rahmen mit Liebe zum Detail und in aufwendiger Handarbeit seinem jeweiligen Fahrer auf den Leib geschneidert wird. Rennrahmen, Crossrahmen, Singlespeed, Bahnrahmen und Randonneure können aus fast allen Materialien angefertigt werden und bieten dem passionierten Radfahrern eine schier unfassbare Auswahl an Möglichkeiten, sich einen Rahmen nach seinen Bedürfnissen fertigen zu lassen.