Le Canard

Mit dem individuellen Rahmenbau kann sowohl der Kunde als auch der Erbauer eine Art „reverse engineering“ erleben. Indem er so tief wie möglich in den Herstellungsprozess eindringt, erlangt er ein besseres Verständnis von Aufbau und mechanischer Funktion des Produktes. 
Auch der Ergonomische Aspekt tritt hier deutlich hervor. Wie kann ein „Werkzeug“ so effizient ausgelegt werden, dass es die körperlichen Fähigkeiten des menschlichen Körpers unterstützt und verbessert.

Ein Fahrrad kann ebenfalls eine Art Extension der Persönlichkeit sein. Und so wie sich der maßgefertigte Schuh oft nur dem Blick des Kennerauges erschließt, so bleibt auch das individuelle Maßrad mehr im Hintergrund. Es soll weniger die Kaufkraft unterstreichen als vielmehr eine nuancierte Persönlichkeit, einen komplexen Charakter herausstellen.

le-canard-rahmenbau.de